1
1

Aufnahme

  • Die AUFNAHME geschieht nach einem Vorstellungsgespräch.
  • Dann „schnuppert“ der oder die Jugendliche drei Tage lang.
  • Erst danach kommt es zu einer Entscheidung.
  • Die Eltern holen ein aktuelles psychologisch-medizinisches Gutachten ein.
  • Die Eltern stellen einen Antrag auf Übernahme der Kosten durch die Landesregierung.
  • Die Sozialabteilung der Landesregierung  erläßt  einen Bescheid.
  • In Kärnten ist das die Abteilung 4.
  • Der Aufnahmetermin wird vereinbart.
  • Ein Vertrag wird abgeschlossen zwischen dem oder der Jugendlichen, den Eltern und der Lebensgemeinschaft Wurzerhof.
  • Die ersten drei Monate sind Probezeit.
  • Die Arbeitsbereiche sind LANDWIRTSCHAFT mit TIERPFLEGE und LANDSCHAFTSPFLEGE, GÄRTNEREI, KÜCHE, HAUSWIRTSCHAFT und WÄSCHEREI, KINDERGARTEN.

Kontakt & Ansprechpartner